Dienstag, 30. Oktober, 20 Uhr

«Kleinkinder vernetzt»

Sie sind nicht mehr wegzudenken, die digitalen Medien wie Smartphones, Laptops und Spielkonsolen. Aber sind sie hilfreich für unsere Kleinkinder? Fördern sie die Logik, die Handfertigkeit mit der Maus und das vernetzte Denken? Was für uns Eltern selbstverständlich ist, ist nicht unbedingt auch gut für unsere (Klein-)Kinder.

 

Ein sinnvoller Umgang ist wichtig!


Diesen und anderen Fragen möchten wir nachgehen im Referat „Kleinkinder vernetzt“.

 

Eine Fachreferentin aus dem Kinderschutzzentrum wird Chancen und Gefahren im Umgang mit digitalen Medien aufzeigen, von den Erfahrungen erzählen und  Eltern unterstützen, Sicherheit in der Erziehung im Umgang mit den faszinierenden Geräten zu gewinnen.

 

Dabei ist auch der Austausch unter den Eltern ein wichtiges Element.

 


 

Referent/In

eine Fachperson des  

Kinderschutzzentrums St. Gallen

 


 

Kulturzentrum Dröschi

Käsereistrasse 
8722 Kaltbrunn

 


öffentlicher Vortrag

Eintritt frei


Kommentar schreiben

Kommentare: 0